Termine im Museum

1

Sonntag, 15. Januar 2017 um 17:00 Uhr

Heinrich Schütz Weihnachtshistorie im Museum

Am kommenden Sonntag, dem 15. Januar, um 17 Uhr führen SAP Chor, Vokalensemble Pro Arte und Singing Dreams (Liedertafel Leimen) unter der Leitung von Hans-Josef Overmann im alten Ratssaal des Museums der Stadt Eberbach am Alten Markt die Weihnachtshistorie Heinrich Schütz auf.

(Heinrich Schütz, Foto privat)

Diese musikalisch umgesetzte Erzählung der Weihnachtsgeschichte nach Auszügen aus dem Neuen Testament hat Heinrich Schütz etwa 1660 als kurfürstlicher Kapellmeister im Auftrag von Kurfürst Johann Georg II. von Sachsen komponiert und am Hof in Dresden aufgeführt. Das Stück lebt vom Wechsel zwischen rezitativen Texten nach den Evangelisten Lukas und Matthäus und konzertanten Passagen der direkten Sprecher. Dieses Konzept entspricht der starken Orientierung der Musik an der guten Verständlichkeit des Bibeltextes, worauf Schütz immer höchsten Wert legte. Seine Musiken ersetzen so die Lesung des Bibeltextes. Thomas Adelberger wird die Sänger diesmal an einer kleinen Orgel begleiten, die das Spiel von Flöten, Gamben und Geigen, Trompeten und Posaunen zusammenfasst.

 
(Hans-Josef Overmann, Foto privat]

  Hans-Josef Overmann, Gesangdozent
  an der Pädagogischen Hochschule in
  Heidelberg und seit 2003 Leiter des
  SAP-Chors, ist kein
Unbekannter in 
  Eberbach. Er hat schon  mehrfach mit 
  Heidelberger Studenten etwa seine 
  konzertanten Umsetzungen von
  Mozartopern im Museum in Eberbach
  vorgeführt.

 1

Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber durchaus erbeten.

1

2

3

4

5

Donnerstag, 30. Juni 2016 um 17:00 Uhr

Übergabe eines gestifteten Gemäldes von

Richard Hemberger an das Eberbacher Museum

Im Rahmen der neuen Ausstellung "Eberbacher Künstler des 20. Jahrhunderts - Werke aus den Beständen des Eberbacher Museum" wird ein neu gestiftetes Blumen-Gemälde von Richard Hemberger ausgestellt. Es soll am Donnerstagnachmittag um 17 Uhr im Museum überreicht werden.

1

2

3

Samstag, 09. Juli 2016 um 19:00 Uhr

Mozarts Oper "Cosi fan tutte" im Museum


Nachdem wir in den vergangenen Jahren bereits "Die Hochzeit des Figaro" von Mozart und "Orpheus und Euridice" von Gluck genießen konnten, bringt das Heidelberger Ensemble der Pädagogischen Hochschule Heidelberg – die Gesangsklasse von Hans-Josef Overmann in Zusammenarbeit mit den Vocalconsort PRO MUSICA und PRO ARTE – dieses Jahr eine weitere Mozart-Oper auf die Bühne: „Cosi fan tutte“. Das Ensemble bleibt dem Thema der Liebe treu. Der Titel "Cosi fan tutte" (deutsch „So machens alle“) verrät, dass es hier wohl nicht um eine unerwiderte oder verhinderte Liebe geht, sondern vielmehr die unterschiedlichen Geschlechtervorurteile hervorgehoben werden. ... Es bleibt also spannend.

        

Das Ensemble gastiert am Samstag, dem 9.7.2016, um 19 Uhr im alten Ratssaal des Eberbacher Museum und wird begleitet von Adelheit Lechler am Klavier. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Hans-Josef Overmann. Der Eintritt ist wieder frei, Spenden werden zur Deckung der Kosten erbeten.

1

2

3

4

Samstag, 05. März 2016 von 15-17 Uhr

Workshop zu Ausstellung "Automodelle"

Zur aktuellen Ausstellung  "Automodelle – Modellautos …" gibt es am Samstag, 05. März 2016 von 15-17 Uhr einen Workshop zum Automodelle basteln. Dazu sind nicht nur Kinder, sondern alle die Lust haben, eingeladen.


1

2

3

4

Samstag, 30. Januar 2015 um 19 Uhr

Eberbacher Kammermusik im Museum

Am Samstag, 30. Januar 2015, um 19 Uhr, wird im es wieder eine kleine Kammermusik im Alten Ratssaal des Museums der Stadt Eberbach am Alten Markt geben. Die Winterreise von Franz Schubert wird gesungen von demBariton Hans-Josef Overmann und am Klavier begleitet von Adelheid Lechler, beide Dozenten an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. 

Den Rahmen bietet der ehemalige Ratssaal, in dem zur Zeit gerade eine Sonderausstellung zu Modellautos gezeigt wird.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

1

2

3

4

Mittwoch, 27. Januar 2016 von 15-17 Uhr

Workshop zu Automodelle basteln mit Herrn Stork

Zur aktuellen Ausstellung  "Automodelle – Modellautos …" gibt es am Mittwoch, 27. Januar 2016, von 15-17 Uhr einen Workshop zum Automodelle basteln, mit Herrn Stork, einem der drei Leihgeber der gegenwärtig laufenden Sonderausstellung über Modellautos und Automodelle. Dazu sind nicht nur Kinder, sondern alle die Lust haben, eingeladen.


1

2

3

4

Donnerstag, 21. Januar 2016 um 17 Uhr

Schiffstaufe Rhein-Sattelschlepper

In der Abteilung Fischerei und Schifffahrt gibt es eine „Schiffstaufe“ zu feiern, und zwar von einem neuen Modell eines Rhein-Sattelschleppers, das auf Initiative des Schiffervereins und im Auftrag des Museumsvereins von Herrn Koch gebaut worden ist.

Anschließend gibt es ein Gespräch mit Herrn Helmut Joho über die Geschichte und Einrichtung unseres Museums, speziell zur Abteilung Fischerei und Schifffahrt.